Der Winter steht vor der Tür und damit die Zeit der trockenen, rissigen Lippen. Zumindest ist das bei mir so. Und da ich besonders bei meiner Pflege auf Naturprodukte schwöre, habe ich heute ein klasse Rezept für ein Lippen-Peeling für Euch aus Zucker und Kokosöl. Das macht Eure Lippen wunderbar kusszart und schmeckt auch noch lecker. Und das beste: es ist in Null-Komma-Nix fertig.

Kokos-Lippenpeeling

reicht für 4-5 Portionen zum Verschenken oder eine große Portion zum selber behalten….

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Kokosöl und Zucker verrühren. Das Kokosöl dabei vorher nicht erwärmen, da sich der Zucker sonst auflöst.
  2. In kleine Tiegel abfüllen
  3. Fertig!

Das Lippen-Peeling solltet ihr nur 1x die Woche anwenden, da die Haut an den Lippen sehr empfindlich ist. Eine etwa erbsengroße Portion des Peelings auf die Lippen geben und mit den Fingern verteilen und leicht massieren. Danach die Reste einfach ablecken 😉

Das Peeling durch den feinen braunen Zucker sehr mild. Ideal auch als Gesichts-Peeling geeignet. Ich habe einfach etwas mehr gemacht und eine Portion in einen größeren Tiegel gefüllt. Der steht nun neben der Badewanne.

Ich werde nach dem gleichen Rezept auch noch ein Körper-Peeling mit gröberem braunem Zucker ausprobieren.

Und nun viel Spaß beim Ausprobieren. Schreib mir gerne Deine Erfahrungen oder weitere Anregungen in die Kommentare.

XOXO
Eure Silke

(Bildquelle: Privat; *Partnerlink)

Geschrieben von Silke

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.